Verwaltung

Straßburger Allee 3, 54295 Trier

Öffnungszeiten:
Mo. 08.00 - 12.00 Uhr
Di. 14.30 - 17.00 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08.00 - 12.00 Uhr
Freitag geschlossen

Kundenzentrum
Mo. 09.00 - 12.00 Uhr
Do. 09.00 - 12.00 Uhr

 

Kontakt zur gbt:

Geschäftsbericht 2014 / Nachhaltiges Wachstum

Bella Vista in Neuwied Bella Vista in Neuwied

Die Ergebnisse im Einzelnen

Die Umsatzerlöse aus der Hausbewirtschaftung stiegen gegenüber dem Vorjahr um 127.000 Euro. Immobilienzukäufe und die Auswirkungen aus Neubezug wirkten sich im Jahr 2014 teilweise erstmals ganzjährig positiv aus. Die Instandhaltungskosten lagen mit 628.000 Euro unter dem Vorjahresniveau. Die Betriebskosten verminderten sich um 35.000 Euro. Das Ergebnis der Hausbewirtschaftung endete mit 9,8 Mio. Euro (9,2 Mio. Euro im Vorjahr).

Im Bauträgerbereich hat die Gesellschaft ein Bauvolumen von insgesamt 4,82 Mio. Euro umgesetzt. Die Erschließung unbebauter Grundstücke in Trier-Quint ist abgeschlossen. Sieben Grundstücke wurden erfolgreich verkauft. Im Endausbau befindet sich derzeit noch die Wohnanlage Am Spittel in Bitburg mit 35 Eigentumswohnungen, acht Gewerbeeinheiten und 54 Tiefgaragenplätzen. Die ersten Wohnungen und die erste Gewerbefläche konnten im April/Mai 2015 an die neuen Eigentümer übergeben werden. Weitere Beurkundungen in 2015 stehen bereits an. In Trier-Quint errichtet die gbt ein Wohnhaus mit 13 Wohnungen und 15 Stellplätzen im Rahmen des geförderten Wohnungsbaus. „Mit dieser Wohnanlage werden wir unseren Beitrag zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in unserer Region leisten,“ so Dr. Ahrling.

Das Mietaufkommen (Grundmieten ohne Umlagen) der gbt-eigenen Wohnungen ist ohne Berücksichtigung der Verkäufe gegenüber dem Vorjahr um 354.000 Euro gestiegen. Nach wie vor sind die Wohnungen der gbt so begehrt, dass die Leerstandsquote nur knapp über ein Prozent liegt. Die Aufwendungen für Instandhaltung im eigenen Hausbesitz summierten sich im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 4,81 Mio. Euro.   Die Gesellschaft hat im abgelaufenen Jahr fünf vollmodernisierte Mehrfamilienhäuser mit 60 Wohnungen und 38 Stellplätzen in der Karl-Grün-Straße/Schurzstraße in Trier erworben. Darüber hinaus wurde eine weitere Neubauwohnung in der Augustinusstraße inTrier gekauft. 2014 hat die gbt  schließlich mit dem Neubau einer Mehrfamilienwohnanlage mit 13 Wohnungen und 16 Stellplätzen in der Koblenzer Straße in Trier begonnen. 

Die energetische Sanierung Am Weidengraben in Trier wurde bis auf geringfügige Arbeiten an den Außenanlagen abgeschlossen. Die Investiitonen für die Sanierungsprojekte betrugen 2014 gut 1,73 Mio. Euro.

Außerdem hat die gbt 2014 mehrere Baumaßnahmen mit einem Bauvolumen von 452.000 Euro betreut. Für das Jahr 2015 ist eine erhebliche Steigerung auf ein Bauvolumen von 12,4 Mio. Euro geplant.

Die Umsatzerlöse aus der Verwaltungsbetreuung erhöhten sich aufgrund neuer Verwaltungen bzw. turnusmäßigen Kostenanpassungen gegenüber dem Vorjahr um 126.000 Euro auf 965.000 Euro.

Die Wohnungsbau und Treuhand AG Trier (gbt) betreut 60 Wohnungseigentümergemeinschaften mit insgesamt 2.514 Eigentumswohnungen, Garagen, Gewerbeeinheiten sowie weitere 1.858 Einheiten aus städtischem und privatem Besitz. Im Rahmen dieser Verwaltung wurde 2014 ein Instandhaltungsvolumen in Höhe von 2,3 Mio. Euro (Vorjahr: 948.000Euro) abgewickelt.

Auch der Aufsichtsrat der gbt ist mit dem Ergebnis der Geschäftstätigkeit im Jahr 2014 sehr zufrieden und sprach Vorstand und Mitarbeitern in seiner Sitzung am 26. Mai 2015 für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr seinen Dank aus.

Der komplette Geschäftsbericht 2014 kann hier herunter geladen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum    © gbt Wohnungsbau und Treuhand AG (gbt)

Anrufen

E-Mail